Allein im Ozean: Wie ich mit dem Ruderboot den by Sarah Outen

By Sarah Outen

Angetrieben von der Trauer über den plötzlichen Verlust ihres Vaters und die Bestimmung das Leben in vollen Zügen zu leben und genießen, macht sich Sarah in ihren winzigen Boot auf den Weg durch wilde Ozeanstürme und unerwartete Begegnungen mit Walen.

Immer der kontinuierlichen Bedrohung durch vorbeifahrende Containerschiffe ausgesetzt, schaffte sie es nicht zu kentern. Während Ihrer travel brachen zwei ihrer Ruder und sie verlor über 20 kg an Körpergewicht ehe sie die Küste von Mauritius erreichte.

Sie ist die erste, jüngste und einzige Frau, die allein den Indischen Ozean in einem Ruderboot durchquerte.

Ihre lebensbejahende, lustige und ergreifende Geschichte ist von Mut und Ausdauer geprägt und weckt in jedem Menschen die Lust und den Geschmack eines Abenteuers.

Show description

Read or Download Allein im Ozean: Wie ich mit dem Ruderboot den unberechenbaren Indischen Ozean durchquerte PDF

Best german_3 books

Rhizosphärenprozesse, Umweltstreß und Ökosystemstabilität: 7. Borkheider Seminar zur Ökophysiologie des Wurzelraumes

Die Pflanzen- und Bodenentwicklung und die Belastbarkeit terrestrischer Ökosysteme stehen in engem Zusammenhang mit den Wechselbeziehungen und Prozessen im Wurzel-Boden-Kontaktraum (Rhizosphäre). Der vorliegende Band enthält 23 Einzelbeiträge, die sich vorrangig mit der Rolle der Rhizosphärenprozesse bei der Nährstofferschließung, der Schadstoffeliminierung, der Abpufferung von natürlichen und anthropogenen Streßsituationen und der Erhaltung der Ökosystemstabilität befassen.

Additional resources for Allein im Ozean: Wie ich mit dem Ruderboot den unberechenbaren Indischen Ozean durchquerte

Example text

Kröten arbeitete und dann mit dem Rucksack das Land bereiste und alle Dinge tat, die junge Reisende eben tun. Bevor ich abreiste, ging ich zum Arzt, weil mein normalerweise unauffälliger Hautausschlag mit großer Heftigkeit ausgebrochen war und ich eine kahle Stelle an meinem Hinterkopf entdeckt hatte. indd 13 13 17/12/2010 10:41:0 Allein im Ozean Schilddrüsenunterfunktion. Das bedeutet, dass mein Immunsystem in unnötiger und unzweckmäßiger Weise ein sehr wichtiges Hormon zersetzt, was damals dazu führte, dass ich den Stoffwechsel (und die Figur) eines Stubenhockers hatte.

Sarah – I can’t wait for your next book! Kapitel 5 I Trauerarbeit weitergehen, und ich hatte ein Examen zu bestehen – insofern bestand keine Möglichkeit, zu kneifen. Den größten Teil der Zeit verbrachte ich an Bord eines Bootes des World Wildlife Trust auf See, um die Planktonsuppe zu studieren, von der sich die Haie ernähren, und Proben davon zu nehmen. Ich fühlte mich wohl dabei, meiner eigenen Forschung nachzugehen, zumal an meinem Lieblingsort. Trotzdem – Trauer bleibt Trauer, egal wo man ist, und meine Wunde war nach so wenigen Wochen noch immer offen und blutete stark.

Meinem Vater ging es gut. Meine Mutter hatte gesagt, er hätte sich etwas erholt. Nein, nicht mein Vater. Nein, nein, nein, nein, NEIN! Nicht mein Vater. Nein. Mir blieb vor Schreck die Luft weg, Tränen flossen mein Gesicht herab, der Schmerz wütete in meinem Inneren, als ich zitternd zusammenbrach wie ein Wrack. Ich schrie und schrie; der Klang war so hohl und fremd, dass er mich verängstigte. Schon die reine Möglichkeit machte mir Angst. Mein Vater war tot. Er war nicht mehr. Für immer verloren.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 32 votes